Langsam aber sicher scheint auch die dritte Corona-Welle in Deutschland besiegt und die strengen Schutzmaßnahmen werden zunehmend gelockert! Erste Konzerte dürfen wieder stattfinden, zumindest im Freien. Gerade Big Band 17 und Six8tyOne Big Band lassen sich das natürlich nicht zweimal sagen, und so habe ich die kommenden geplanten Konzerte beider Bands wieder eingepflegt.

Insbesondere zum Konzert am 25.6. Six8tyOne in der Kulturkirche Dormagen (NRW) möchte ich herzlich einladen - es ist die Saisoneröffnung mit unserem neuen Programm "Summertime" und wir würden uns freuen, wenn der Publikumsraum so weit gefüllt wäre, wie es die Hygiene-Bedingungen zulassen! Sollte wegen der Pandemielage vor Ort ein Konzert im Innenraum nicht möglich sein, haben wir auch schon eine Openair-Variante abgesprochen - die Chancen stehen also gut!

Konzertplakat Kulturkirche Dormagen 25.6.21

Mit der Big Band 17 haben wir vor kurzem eine aus Einzel-Heim-Aufnahmen zusammengesetzte Version des Stücks Speak Low fertig gestellt. Das Ergebnis kann sich hören lassen denke ich, und ich habe dieses mal neben der gewohnten Lead-Trompete auch noch eine Hornstimme(!) beigetragen. Ab jetzt wird aber wieder zusammen geprobt, daher hier die vorerst letzte unserer "Covid lockdown recordings":

Außerdem haben wir in ähnlicher Manier noch die Titel "Rue Chaptal", "Bei dir war es immer so schön", "All through the night" eingespielt (auf letzteres hatte ich schon hingewiesen). Alle finden sich auf dem Youtube-Kanal der Big Band 17. Viel Spaß beim Schauen und vor allem beim Hören!


Viel geht nicht in diesen Tagen, auch meine Ensembles dürfen weiterhin nicht proben. Mit der Big Band 17 haben wir angefangen, einige Titel in Einzelarbeit aufzunehmen, d.h. jeder für sich zu Hause seine Stimme und diese Aufnahmen elektronisch zusammenzusetzen. Kachelvideos haben Sie vermutlich mittlerweile genügend gesehen, darum haben wir beschlossen, uns auf den Klang zu konzentrieren. Hier das erste Stück aus diesen "Covid lockdown recordings":

Das nächste steht kurz vor der Veröffentlichung, weitere werden folgen, alle auf dem Youtube-Kanal der Big Band 17. Viel Spaß beim Schauen und vor allem beim Hören!

Noch eine kurze Notiz zum Technik-Fehlerteufel: Falls Sie in den letzten Tagen versucht haben, auf meine Webpräsenz zuzugreifen, gab es womöglich nur eine Fehlerseite. Sorry, habe es leider erst eben mitbekommen, sollte jetzt wieder laufen!


Ein ziemlich außergewöhnliches Jahr 2020 geht zu Ende. Viele Konzerte sind ausgefallen, aber ich habe wieder einen Weihnachtslied-Klassiker neu arrangiert und mit einigen Kollegen aus der Six8tyOne Big Band eingespielt: Stille Nacht als Bossa Nova! Ich wünsche allen ein schönes Weihnachtsfest, und einen gut erholten Start in ein Jahr 2021 mit hoffentlich vielen neuen Möglichkeiten, und natürlich viel Spaß beim Schauen!


Auch wenn es nicht leichtfällt, muss ich heute auch die Absage der restlichen geplanten Big-Band-Konzerte des Jahres bekanntgeben. Die letzten Monate haben alle Bands wieder geprobt und sich auf die Konzerte vorbereitet, aber die aktuelle Entwicklung des Infektionsgeschehens lässt leider keine Konzerte mit größeren Besetzungen mehr zu, selbst unter speziellen Sicherheitsvorkehrungen nicht.

Konkret betrifft es die drei Termine im November (ERSATZTERMIN: Six8tyOne Benefiz in BonnGalapagos im Jazzhaus HDBig Band 17 im Blauen Loch Schwetzingen), die alle drei abgesagt sind. Über den ERSATZTERMIN: Six8tyOne in der Färberei Wuppertal im Januar wird noch kurzfristiger entschieden werden müssen, gut möglich, dass auch dieses Konzert erneut verschoben werden muss.

Für's Erste hat es denke ich wenig Sinn, hier langfristig geplante Konzerte zu veröffentlichen und dann wieder abzusagen. Natürlich sind Konzerte in Planung, darum schauen sie trotzdem hin und wieder vorbei: Sie werden veröffentlicht, sobald es sinnvoll möglich ist. Kommen Sie gut durch diese Zeit und wir sehen uns danach wieder!


Ich möchte noch einmal die Gelegenheit nutzen, herzlich zu den vermutlich letzten Open-Air-Big-Band-Konzerten dieses Jahres einzuladen. Gerade weil unter den derzeitigen Bedingungen wohl das nächste Big Band Konzert möglicherweise noch eine ganze Weile warten muss, seien diese ganz besonders empfohlen:

in Baden-Württemberg:
in Nordrhein-Westfalen:

Ich würde mich freuen, noch viele Zuhörer begrüßen zu dürfen, bevor es in den langen Corona-Winter geht!


Die Zeit rennt dahin und die Pandemie bleibt trotzdem haften... nach wie vor sind Konzerte in Innenräumen kaum sicher möglich, am wenigsten mit großen Besetzungen wie Big Bands. Aber immerhin können die meisten meiner Bands mittlerweile wieder proben und es gibt einige (teils erst frisch organisierte!) Open-Air-Konzerte im nahen September, zu denen ich herzlich einladen möchte:

in Baden-Württemberg:
in Nordrhein-Westfalen:

Ich freue mich, bei diesen Gelegenheiten mal wieder vor Publikum zu spielen! Beim geplanten Konzert Big Band 17 im Blauen Loch Schwetzingen(?) wird das vermutlich nicht gehen, wenn die Hygienevorschriften bis dahin nicht deutlich gelockert werden (wovon ja dieser Tage leider nicht auszugehen ist). Offiziell abgesagt ist es noch nicht, aber das wird vermutlich noch kommen (und dann entsprechend eingetragen).

EDIT: Nun auch offizielle Absage Blaues Loch.

EDIT 2: Aktualisierte Uhrzeit 19.9..


Juhuu, es gibt endlich wieder ein Konzert! Es ist zwar sehr kurzfristig, aber tatsächlich ernst gemeint: Am Samstag, 18.7.2020 spielt die Big Band 17 ein Doppel-Konzert (17:30/20:00 Uhr) zugunsten des Cave 54 und der Breidenbach Studios in deren schönem Garten - open air und auf Abstand, mit den notwendigen Sicherheitsmaßnahmen. Ich hoffe, dass auch im Publikum einige so sehr auf die Wiederbelebung des Konzertlebens gewartet haben wie wir... alle Infos auf der Terminseite: Big Band 17 Benefiz Breidenbach/Cave54 (1).

Bis zur Normalität ist trotzdem noch ein längerer Weg, aber die ersten Schritte sind getan und auch meine anderen Bands beginnen langsam wieder mit Proben (wenn auch mit entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen)... weitere Konzerttermine werden in Kürze folgen, also aufgewacht und hier auf dem Laufenden bleiben!


Eigentlich sollte dieser Beitrag Veranstaltungen mit meiner Beteiligung in den Konzertmonaten Mai und Juni ankündigen, allerdings ist die allgemeine Lage in ganz Deutschland nach wie vor bestimmt durch die Maßnahmen gegen die Covid-19-Pandemie. Dadurch sind derzeit fast alle Kulturveranstaltungen flächendeckend verboten. Weil sich die Lage aber nach wie vor fast täglich (und noch dazu regional unterschiedlich) ändert, gibt es aber oft auch kaum definitive Informationen von den Veranstaltern, darum sind noch einige Termine in der kommenden Zeit nicht offiziell abgesagt, das kann jedoch jederzeit passieren und wird dann auch hier so eingetragen.

Für die ersten abgesagten Konzerte aus März und April gibt es aber schon Ersatztermine:

ERSATZTERMIN: Six8tyOne Benefiz in Bonn am 7.11.2020 (war ursprünglich 15.3.2020)

ERSATZTERMIN: Six8tyOne in der Färberei Wuppertal am 15.1.2021 (war ursprünglich 24.4.2020)

Weitere werden sicher noch folgen... in diesem Sinne: Kommen Sie gut durch diese unberechenbare Zeit, bleiben Sie gesund und wir sehen uns danach!


Angesichts der Gesamtsituation rund um die Covid-19/Corona-Pandemie muss ich leider (wie auch so ziemlich alle anderen Kulturschaffenden) die Absage aller drei Bigband-Konzerte in der nächsten Woche verkünden:

Das kammermusikalische Konzert Trompete und Orgel in Neubrück morgen 18h in Sankt Adelheid findet statt! Wir sind zum jetzigen Zeitpunkt der Meinung, dass im großen Raum der Kirche genügend Platz sein wird, ohne nennenswerte zwischenmenschliche Kontakte bei minimalem Infektionsrisiko die Musik genießen zu können. Natürlich ist es immer noch möglich, dass uns von außen explizit verboten wird das Konzert durchzuführen; in dem Fall wird dieser Beitrag hier selbstverständlich aktualisiert.

EDIT: Kaum gepostet nicht mehr aktuell: Auch das Konzert in Neubrück wurde nun abgesagt.

Hoffen wir, dass sich die Situation schnell wieder entspannt und das kulturelle Leben bald wieder aufblühen kann!

EDIT 2 (17.4.): Auch das Konzert in der Färberei Wuppertal wurde mittlerweile abgesagt, es gibt jedoch schon einen neuen Termin, am 15.1.2021 (VERSCHOBEN: Six8tyOne in der Färberei Wuppertal). Natürlich wird auch für die anderen abgesagten Konzerte versucht, neue Termine zu finden; sie werden eingetragen, sobald sie feststehen. Vermutlich wird sich die Absagewelle auch noch in den nächsten Monaten auswirken, darum schauen Sie am besten immer wieder mal vorbei.


Der Februar ist noch nicht ganz vorbei (er ist ja dieses Jahr mal wieder ungewöhnlich lang) und hier kommt meine Vorschau auf die kommenden zwei Konzert-Monate:

in Nordrhein-Westfalen
im Rhein-Neckar-Raum

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

EDIT 13.3.: Mittlerweile gelten leider Corona-Absagen aller Konzerte im März.

Vorhersagen über das Konzert im April und Auftritte ab Ostern lassen sich zum jetzigen Zeitpunkt nicht seriös treffen; aber hier wird alles aktuell gehalten.